Mac Viva Glam Lady Gaga 2

Mensch, es wird aber auch endlich mal Zeit das ich Euch mal wieder etwas Kosmetik vorstelle.
Hab doch so viel schönes geschenkt bekommen und auch wieder selber gekauft, dass ich schon gar nicht mehr weiß wo ich anfangen soll!

Daher fangen wir doch einfach mal mit den tollen Nude färbenden Lippenstift von MAC an:

 
VIVA GLAM 2
 
Es gibt ihn ja jetzt schon länger, aber als mein Eigen kann ich ihn erst seit Weihnachten nennen.
Wer weiß wie lang es ihn noch gibt, wenn es ab diesen Jahr die neue Kooperation geben wird mit Ricky Martin und Nicky Minaj?!?!
Auf dem Handswatch könnt ihr schön erkennen, dass er leicht schimmert und eine cremige Textur hat.
Fazit:
Ich finde ihn sehr angenehm vom Tragefühl her und finde den Nude Ton auch nicht zu plakativ, sondern schön dezent.
Zuerst fragte mein Schatz sogar, wo denn jetzt der Lippenstift wäre, da sieht man ja gar nichts. *lach*
Aber dann entdeckte er ihn doch noch und sagte, der ist aber dezent.
Und Ja, genau das ist er für meine Verhältnisse schön dezent und in typischer positiven MAC Qualität!
Er wird jetzt wohl öfters mein Begleiter werden.
Advertisements

MAC Pro Longwear Lipcreame – To the future

Heute will ich euch mal meinen für mich größten Fehlkauf vorstellen, den MAC Pro Longwear Lipcreame To the future.

Aber fangen wir mal von vorne an.
Eines schönen Tages war ich mal wieder bei MAC um mir mein heißgeliebtes Studie Fix Puder zu kaufen. Es war ein schöner sonniger Tag und irgendwie wollte ich mal einen anderen Ton als Mauve auf meinen Lippen tragen. Die Mac Mitarbeiterin empfahl mir mal einen schönen peachigen Ton. Ich trug ihn auf und im Shop sah er gar nicht mal so schlecht aus. Also ab ins Körbchen.

Preis: 21€
Inhalt: 3,6g

Ganz stolz trug ich ihn dann zu Hause auf und erschrak. Was war das. Egal was ich mache er setzt sich total komisch auf meinen Lippen ab.
Wenn ich ihn etwas trage hängt alles nur noch ganz fest am hinteren Lippenende und sieht einfach grausig aus. Geschweige es dann wegzubekommen. Ich musste regelrecht meine Lippen peelen.

Ich weiß absolut nicht, ob es nur an meinen Lippen liegt das es so komisch aussieht und er sich so komisch verhält oder es einfach das Pro Longwear Lipcreame System ist.
Ber der Bloggerin sieht es so schön aus *seufz*: Klick mich

Habt Ihr schon Erfahrung?!?!?

MAC Viva Glam IV

Dann geht es doch direkt mal weiter mit den Lippen, mit den tollen MAC Viva Glam IV.
Ich habe ihn gekauft, weil ich endlich auch mal einen Viva Glam Lippenstift haben wollte. Schon komisch, früher kaufte man sich Dinge weil diese einem gefallen haben und heute weil man unbedingt was aus der Serie haben will. Oh man… Zeiten ändern sich. *lach*
Aber trotzdem hat mir die Farbe im Internet schon sehr gut gefallen und als ich ihn dann in der Hand hielt war ich schon ein wenig stolz. Und das ganze war natürlich bei der tollen 20% Aktion von Pieper, also da muss man doch zugreifen.

Preis: 18,50€
Inhalt: 3g

MAC beschreibt ihn so: mittlerer Rosen-Ton mit Goldschimmer (Frost)

 
 
Den Goldschimmer könnt ihr gut auf dem folgenden Photo sehen.
 
 
 

Und nun die Swatches:

Mir gefällt er sehr gut und ich bin mega glücklich, dass ich mich meinem Kaufzwang hinreißen lassen hab.
Er riecht leicht süßlich schmeckt aber sehr nach Lippenstift. *lach*
Er ist cremig von der Konsistenz und trocknet meine Lippen nicht aus.
Auch beim Auftragen lässt er sich gut verteilen (entschuldigt nur meinen unordentlichen Lippenswatch, man was man immer erst so in der Nahaufnahme sieht. *argh*).
Ich denke es wird nicht mein letzter Viva Glam sein, der ein ödere andere wird wohl irgendwann auch bei mir landen.

Zoeva – Lip Crayon

Jetzt schlummern die Bilder schon soooo lange auf meiner Festplatte, da muss ich die Euch jetzt endlich mal zeigen.
Auch wenn es jetzt schon länger die Lip Crayons von Zoeva gibt sind sie immer noch beeindruckend.
Leider kenne ich die allseits beliebten Jumbo Lip Pencils von Nyx nicht, um sie vergleichen zu können.

Trotzdem liebe ich die Zoeva Lip Crayons.
Zu meiner Sammlung zählen zur Zeit 4 von 7:

  • Naked
  • Vintage
  • Bonbon
  • Raspberry

Außerdem gibt es noch:

  • Amarena
  • Pin Up
  • Malibu Peach

Mal sehen wann die letzten 3 in mein Körbchen hüpfen. Bei der letzten Aktion haben sie es leider nicht geschafft, da die Blushes mich doch mehr angelächelt hatten. Aber wer weiß noch laufen sie einem ja nicht weg 😉

♥ Wie ihr seht ist „Naked“ zur Zeit mein absoluter Liebling! ♥
Und natürlich die Swatches:
Preis: 4,50€ je Stift
Inhalt: 2,8g
zu bestellen bei: http://www.zoeva-shop.de
Es sind nicht normale Lippenstifte die man herausdrehen kann, sondern sind aufgebaut wie ein Kajalstift. Wenn Sie „abgemalt“ sind spitzt man sie einfach wieder an und kann sie weiterbenutzen.Funktioniert übrigens sehr gut mit dem Zoeva Spitzer.
Sie riechen süßlich… irgendwie nach Himbeere. Nur schmecken tun sie dann doch nicht so ganz danach. *lach*
Fazit:
Ich finde die Lip Crayons sehr geschmeidig und cremig beim auftragen. Leider wirkt bei mir der „Bonbon“ sehr aufgemalt und unnatürlich. Seh dann eher aus wie eine Barbie. *lach*
Die anderen 3 Farben sind da weit aus „natürlicher“ und tragbarer. Absoluter Liebling ist und bleibt „Naked“.
Die Haltbarkeit ist wie bei einem normalen Lippie, also nicht besonders lang oder besonders kurz…eben normal! ;O)
Was ich sehr positiv empfinde ist das sie meine Lippen nicht austrocknen und sie für meine Verhältnisse gut mit Feuchtigkeit versorgt.

Zoeva – Es ist daaaaaaaaaaa…

… juchhuuuuuu!

Heute ist das Päckchen von Zoeva angekommen. *spring…hüpf…freu*

Inhalt:

Liquid Eyeliner:
– Mirror Shine (silber)
– The King and I (pflaume)
– Sky High (dunkelblau)
– Tree-Riffic (dunkelgrün)
– Bourbon Street (braun)
– Mediterraneo (türkis)
– Moonless Night (schwarz)

Lip Crayon
– Bonbon
– Vintage
– Rasberry

Glamour Lashes
Style 058

durch Facebook Code dazuerhalten:

Ultra Shimmer Pallette

Soft Eye Koh
– Noir (schwarz)

Da es jetzt schon ziemlich spät ist, werde ich erst  morgen die Swatches der heiß ersehnten Liquid Eyeliner vorstellen!
Also bitte noch ein wenig Geduld!!!!

San Soucis – Lippenstift Nr. 10 Natural Rose

Heute möchte ich euch aus meinem Haul vor dem Urlaub den Lippenstift von San Soucis vorstellen.
Er ist aus der Linie: Moisture Perfection.
Dazu hat San Soucis noch die Serie „Lip Promis“ und „Lip Star“.
Wie ihr seht ist er in einer chrom farbenen Hülle. Sieht schön aus, ist aber leicht nervig, da man dauernd die Fingerpatschen drauf sieht und irgendwie stört mich das ein wenig. Aber man muss schon sagen, dadurch sieht er schon von außen echt edel aus.

San Soucis beschreibt die Serie so:

Moisture Perfection ist ideal für alle Frauen, die sich einen cremigen, pflegenden Lippenstift wünschen, der ihre Lippen virtuos in Szene setzt. Die geschmeidige Textur und innovative Formulierung mit Wasserlilienextrakt, Traubenkernöl und ausgesuchten Pflegesubstanzen versorgt die Lippen optimal mit Feuchtigkeit. Durch die exzellente Farbabgabe und optimale Deckkraft verleiht Moisture Perfection einen seidigen Glanz und verführerische Lippen in traumhaft-schönen Farbnuancen.
Die edle und innovative Klick-Mechanik mit Magnet-Verschluss macht ihn zum hochwertigen Trend-Accessoire und zu einem absoluten Must-have.

 

Der Inhalt: 4g
Preis: UVP 13,90€  ACHTUNG! im Shop von San Soucis reduziert auf 7,00€

Ich habe mich im Laden einfach spontan für den diesen entschieden, weil die Artikel von San Soucis um 40% reduziert waren und ich einfach einen Lippie haben wollte.

Zum Tragegefühl kann ich dem Werbetext nur bejahen, er ist sehr cremig und man hat das Gefühl einen pflegenden und nicht austrocknenden Lippenstift zu tragen. Mir gefällt die Textur sehr gut.
Zur Haltbarkeit gibts nur eins zu sagen, wie eben jeder 08/15 Lippenstift auch bleibt er leider nicht lange bei mir auf den Lippen, aber das macht nichts, denn ich spüre die Textur so gerne nach dem Auftragen…

Swatch auf dem Arm:

mit Blitz fotografiert

Wie ihr seht ist er nicht zu orange stichig wie auf dem Arm Swatch und geht bei mir auf den Lippen schon in die Richtung in ein leicht kühles rosé.

Mir gefällt er unheimlich gut und ist zur Zeit auch mein täglicher Begleiter.