happinez – Meine Zeitschrift für die Seele…

und dem Herz!

Heute möchte ich euch einfach mal meine absolute Lieblingszeitschrift vorstellen. Alleine das Cover lässt mich sofort schon strahlen und das nicht nur äußerlich.

Jede Ausgabe hat immer ein bestimmtes Thema, was sich wie ein roter Faden im Heft wiederfinden lässt. In der aktuellen Ausgabe ist das Thema „Tue, was Dein Herz Dir sagt“. Davor gab es z.B. „Innere Freiheit“, „Freude“ und „Intuition“. Die Freude auf die nächste Ausgabe und dessen Thema ist einfach unglaublich. Ich glaube als Kind habe ich mich noch nicht mal auf die Mickey Mouse so gefreut. 😉

happinez Zeitschriften

Weiterlesen

Advertisements

Stilettoholic – Meine Meinung

Heute gibt es mal nix mit Kosmetik, tja heute dürft ihr, wenn ihr weiterlest, meine Meinung zum Buch Stilettoholic von Karolin Park genießen!

Ich hab lange überlegt ob ich es tue oder nicht! Aber hey, wir wohnen in einem Land in dem die Meinungsfreiheit großgeschrieben wird und wieso nicht einfach mal die eigene Meinung zu sonst gelobten Büchern posten?!?!

Das Buch gab es im Dezember über Glamour umsonst als EBook und wie sagt man so schön: “ Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul!“
Also runtergeladen und angefangen zu lesen!

Okay ich les lieber Krimis, Thriller und Jugendbücher, aber auch ab und zu muß mal wieder ein tolles Frauenbuch sein.
Daher freute ich mich schon richtig auf den Download (dafür lieben Dank Glamour)!

Inhalt:
MODELS, MORD, MANOLOS Sophie Schwarz ist am Ziel ihrer Träume. Das Wiener Model hat den Sprung auf das Titelblatt der Vogue geschafft und steht kurz vor der Unterzeichnung eines Vier-Millionen-Dollar-Vertrags. Ihr Höhenflug nimmt ein jähes Ende, als der berühmte Modefotograf Philipp Margold in dem noblen Wiener Stundenhotel „Orient“ tot aufgefunden wird und Sophie unter Mordverdacht gerät. Es scheint das Aus ihrer Karriere. Wäre da nicht ihre Freundin Elli Weitzman, Stilettoholic mit Fashion-Faible und untrüglichem Spürsinn …
(Quelle: http://www.gmeiner-verlag.de/programm/titel/426-Stilettoholic.html )

Hört sich ja alles toll an und ich fing mit voller Vorfreude an zu lesen…
Am Anfang war es auch leicht und schnell zu lesen, es waren ein paar Schmunzler dabei aber dann fing es an immer langweiliger zu werden! Es war mir einfach nicht tiefgehend genug! Es wurde immer nur die Oberfläche eines Schmunzelers gekratzt! So einen richtigen Lacher oder das man sich mit der Hauptperson identifiziert…Ähhhm…Fehlanzeige!!!!
Ich habe mich gen Mitte mehr oder weniger durchs Buch gequält und auch die Zitate von Manolo oder Louboutin machten es auch nicht besser.
Das Ende… Hallooooooo wo war da bitte der kröhnende Abschluß???
Auf 280 Seiten hätte man weniger vom „nebenbei noch schnell nen Doktortitel zaubern“ berichten können und dafür etwas dedektivischer und realistisch zu sein… Aber klar ich fahr auch mal eben nach Ungarn um etwas rauszufinden und keiner bemerkt es…

Sorry, aber da waren manche Frauenbücher auf dem Wühltisch um WELTEN besser!

Fazit:
Umsonst… JA – Kaufen… NEIN!

Und nein es ist kein Krimi sonder ein Frauenbuch…